Virus auf der ISS

Wie der britische Sender BBC aktuell berichtet, sind die Notebooks auf der internationalen Raumstation ISS mit einem Virus infiziert.

Die neuen Notebooks wurden vor ca. 4 Wochen zur ISS gebracht und vom Virus Gammimma.AG. befallen. Das besagte Schadprogramm spioniert Passwörter der Onlinespiele Talesweaver, Maple Story und Huang Yi Online aus, die besonders in Asien populär sind.

Die amerikanische Raumfahrtbehörde Nasa gab dazu bekannt, dass die betroffenden Systeme nur für den EMail-Versand genutzt wurden, wichtige Systeme der ISS sind nicht betroffen.


veröffentlicht am 27.08.2008 - 20:42:46 (redaktion)

KOMMENTARE: Virus auf der ISS


Dein Name


Dein Kommentar



Top Spiele


beste bewertungen