Bei den Glory Kings wird renoviert!

"Glory Kings soll zu dem werden, was es sein soll: ein fantastisches Abenteuer", ließen Bigpoint, die Macher von Glory Kings, verlauten und kündigten aus diesem Grund auch eine Welle von Änderungen und Verbesserungen an. Mit dieser klaren Ansage richteten sie sich gezielt an die Glory Kings Community und erhofften sich eine Menge Unterstützung von ihren Jüngern. Und das ließen sich die User natürlich nicht zweimal sagen und halfen tatkräftig mit. Sie schickten Verbesserungsvorschläge, Änderungswünsche und Skizzen, sodass Bigpoint schließlich eine klare Vorstellung von dem bekam, was geändert werden muss, damit sich die Spieler noch wohler fühlen. Schritt für Schritt gingen die Publisher vor und arbeiteten ihren Änderungskatalog ab, behoben Schönheitsfehler im Design und kümmerten sich um lästige Bugs.

Und mittlerweile gibt auch schon erste und überraschende Ergebnisse, wie beispielsweise eine Änderung des Preissystems. Als Bigpoint sich das Gildekonzept und Kampfscript vornahm, stellten sie fest, dass es Ungereimtheiten im Bezahlsystem gab. Spieler, die kostenlos die Plattform nutzten, waren gegenüber den zahlenden Usern deutlich benachteiligt. Doch Glory Kings setzt auf Fair Play, deshalb wurde das System überarbeitet und so angepasst, dass alle wieder Freude am Spiel haben.

Auch im Heilverfahren und Itemsystem hat Bigpoint ganze Arbeit geleistet und bereichert die Spieler jetzt mit veredelten Tränken, die es in der alten Version nur für Spieler mit höherer Stufe oder nur gegen teure Bezahlung gab. Jetzt gibt es die Heiltränke zwar nicht zum Nulltarif, passen sich aber dem Vermögen und der Stufe des Spielers an, und sind nun auch für Anfänger zu haben.

www.glorykings.com


veröffentlicht am 20.09.2008 - 18:57:37 (admin-2)

KOMMENTARE: Bei den Glory Kings wird renoviert!


Dein Name


Dein Kommentar



Top Spiele


beste bewertungen