Google will mit "AdSense for Games" den Markt erobern

Die Washington-Post hat es verkündet: Die Google Testphase im Juli 2008 brachte das überraschende Ergebnis, dass Werbung in Online-Games, nicht nur erstaunlich werbewirksam, sondern durchaus auch sehr profitabel ist. Grund genug für Google, um mit einem neuem AdSense Projekt - "AdSense for Games" - den Markt zu betreten. Es sollen hierbei die üblichen Werbeformate in Textform, als Bilder und natürlich auch im Videoformat verwendet werden. Etwas schwieriger wird es bei der Frage, wer für Google als Werbepartner in Frage kommt, denn hier will man sich nicht mit aufwendigen, aber auch nicht mit zu "kleinen Fischen" abgeben. Voraussichtlich sollen nur Online-Games unterstützt werden, die keinen Download brauchen und sofort als Flash im Browser gespielt werden können. Das beschränkt sich allerdings nur auf die sogenannten Flash- und Browser-Games und diese müssen wiederum mind. über 500.000 Mal gespielt worden sein, um für Google als Werbepartner interessant zu werden. Wie letztendlich dieses Projekt umgesetzt wird, wird sich wohl noch in der geplanten Beta-Phase zeigen.

Quelle


veröffentlicht am 10.10.2008 - 13:07:24 (redaktion)

KOMMENTARE: Google will mit "AdSense for Games" den Markt erobern


Dein Name


Dein Kommentar



Top Spiele


beste bewertungen