Ring frei für den Kampf: Blizzard vs. Mythic!

Knapp einen Monat liegt der Release von Warhammer Online nun zurück - doch, wo ist der offen ausgetragene Konkurrenzkampf?!

Das "Hier!", hatte Blizzards CCO, Paul Sams, in dem Moment gerufen, als er in einem Interview behauptete, dass die Hälfte der WAR-Spieler schon lange wieder zu World of Warcraft zurückgekehrt seien. Doch auch die anschließende Betonung, dass er die Arbeit und das Ergebnis von Mythic sehr schätze und WAR von allen Konkurrenten mit Sicherheit der Gefährlichste sei, konnte diese Unterstellung nicht überdecken.

WAR laufen also die Spieler weg?

Klar, dass Mythic darauf nicht ohne Reaktion bleibt. Es war Mark Jacobs, der sich zu Wort meldete und Vorwürfe gegen Paul Sam erhob. Statistiken würden belegen, dass Spieler mehrere MMORPGS gleichzeitig spielen können und das dies hier bei WAR und WOW ebenfalls der Fall wäre, ob das zu Blizzard noch nicht durchgedrungen wäre. Im späteren Verlauf des Interviews, ließ Jacobs noch verlauten, dass dies erst der Beginn eines langen Kampfes gegen Blizzard wäre, den er zwar bereit wäre zu kämpfen, allerdings mit einer sehr langen Dauer.

Quelle


veröffentlicht am 20.10.2008 - 09:24:39 (redaktion)

KOMMENTARE: Ring frei für den Kampf: Blizzard vs. Mythic!


Dein Name


Dein Kommentar



new
Aski

Aski

Top Spiele


beste bewertungen